Lab instruments for oil and gas. Made in Germany.

Optical WAT Detector (OWD)

Wachserscheinungstemperatur WAT mit höchster Präzision messen

Die genaue Erfassung der Wachserscheinungstemperatur WAT ist für viele Anwendungen von höchster Bedeutung. Der neue Optical WAT Detector erlaubt hier eine schnelle und präzise Messung der Bildung der Wachskristalle in Ölproben. Dies geschieht mit der integrierten Heiz- und Kühleinheit und dem hochsensiblen Lichtsensor. 

Neben dem Standart-Einsatzort im Labor, eignet sich der Optical WAT Detector auch für Outdoor Feldmessungen.

Merkmale

  • Ultra-Hochsensibler Licht Sensor
  • Schnelle und präzise Temperatursteuerung
  • einstellbare Temperaturrampen
  • Mobil mit sicherem Transport-Case
  • Automatisierte Testabläufe
  • Integrierte Kühlung - Kein Thermostat benötigt

Anwendungen

  • Messung der Wachserscheinungstemperatur (WAT)
  • Kreuzpolarisationsfilter-Verfahren


Optical WAT Detector Testprinzip

Kleinvolumiges Prüfgerät zur Messung von WAT und Feststoffdetektion. Eine Testprobe wird zunächst aufgeheizt und nach einer festgelegten Temperaturrampe abgekühlt. Die Lichtdurchlässigkeit wird mit einem NIR-Detektorsystem gemessen. Das emittierte Licht wird durch einen linearen Polarisationsfilter blockiert.

Sobald sich die ersten Wachskristalle bilden, verändern sie die polare Ausrichtung des Lichts und führen zu einem Anstieg der Lichtleistung auf dem Detektor. Die Temperatur der Probe wird ständig überwacht und der Anstieg der Lichtleistung wird als WAT bestimmt.

Diese Effekte machen die Messung genauer und/oder schneller als Messungen nach ASTM D5771, ASTM D5772 oder ASTM D5773.  Dadurch kann der tatsächliche Beginn der Wachserscheinung ermittelt werden, anders als z. B. bei DSC- oder Rheometermessungen, bei denen nur der Beginn der Wachserscheinung in der Masse ermittelt wird.

 

Trübungspunktmessung

Der Detector ermöglicht die Messung des Trübungspunktes von Erdölprodukten und des Paraffingehaltes.
 z.B. Kondenswasser, Diesel und Heizöle.

Geringes Probenvolumen erlaubt schnelle Messung

Durch das geringe Probenvolumen kann die gesamte Messung schnell durchgeführt werden. Der komplette Ablaufprozess wird ebenfalls schneller, da der Optical WAT Detector mit weniger als 1 ml Testvolumen arbeiten kann.

 


Measurement WAT with OWD

Autark oder Software gesteuert

Der OWD kann durch vorinstallierte Programme autark betrieben werden. Komfortabler und flexibler ist die Nutzung der WinOWD Steuerungssoftware. Die Software bietet zusätzliche Features wie z.B.:

  • eine individualisierte Anpassung der Einstellungen
  • ein Zeit sparendes Sweep Programm
  • Testwiederholungen
  • die Daten können in ein Tabellenkalkulationsprogram exportiert werden

 

Jetzt anfragen!

Ähnliche Produkte


zurück zur Produktübersicht
Copyright © März 2024 PSL Systemtechnik GmbH